EBS/Durham
Vorstandssitzung als Praxis-Übung

Wie nervenaufreibend und schweißtreibend Vorstandsarbeit sein kann, erfahren die Teilnehmer des gemeinsamen Executive MBA-Programms der European Business School (EBS) und der britischen Durham Business School (DBS) bei den Vorbereitungen auf eine "Vorstandssitzung".

Die Studiumsteilnehmer bilden im Team eine Art Schatten-Vorstand eines großen, international aufgestellten Unternehmens.

Als Gesamt-Vorstand decken sie dabei alle Ressorts ab: Einkauf, Personal, Internationale Beziehungen, Marketing. Werden sie dann von "ihrem" Vorstandsvorsitzenden zur Sitzung gebeten - einem Top-Manager eines internationalen Konzerns - schlägt die Stunde der Wahrheit.

Kurz vor der Vorstandssitzung ereilt das Unternehmen eine virtuelle Krise: Märkte brechen ein, ein Plagiatsversuch eines Mitbewerbers wird aufgedeckt. Darauf heißt es, souverän zu reagieren und in die Vorstandssitzung ressortbasierte Lösungen einzubringen, die sowohl den Vorsitzenden als auch die Kollegen überzeugen.

Die weltweit einmalige Studieneinheit der "Boardroom Simulation Exercise" ist der Höhepunkt der praktischen Anforderungen, die das Studium an die Teilnehmer des Executive MBA-Studiums stellt. Neben fachlichen Inhalten werden vor allem Fähigkeiten in strategischem Denken, Führungsvermögen und interkultureller Kompetenz vermittelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%