Executive MBA an der TU München
Drei Stipendien zu vergeben

Für den dritten Jahrgang des Executive MBA an der Technischen Universität München vergibt die Qualifizierungsinitiative "communicate" drei Teilstipendien.

Selbstständige, Angestellte kleine oder mittelständischer Unternehmen sowie Mitarbeiter von Non-Profit-Organisationen sollen durch die finanzielle Unterstützung bewusst gefördert werden. Die Stipendiaten erhalten 50 Prozent der Kursgebühren von insgesamt 28 000 Euro.

Der 15-monatige, berufsbegleitende MBA-Studiengang richtet sich an Führungs- und Nachwuchsführungskräfte. Er vermittelt General-Management-Kenntnisse mit Fokus auf Kommunikation und Führung. Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Executive MBA sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, das erfolgreiche Absolvieren der Standardtests GMAT und TOEFL und das Verfassen eines Aufsatzes zu einem vorgegebenen Thema.

"communicate" ist eine Initiative von Bertelsmann Stiftung, Heinz Nixdorf Stiftung, DaimlerChrysler-Fonds und Technischer Universität München. Bewerbungsschluss für die Stipendien ist der 15. März. Der dritte MBA-Jahrgang geht im Mai an den Start.

Info: www.communicate-program.de/emba

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%