Indian Business School
Hyderabad hilft deutschen Unternehmen in Indien

Auch die junge Indian School of Business (ISB) in Hyderabad, die sich anschickt neben den Indian Institutes of Management die führende Business School in Indien zu werden, ist über ihr ISB Centre for Executive Education in das Geschäft mit customized programs eingetreten.

Nach ISB-Angaben haben in den letzten drei Jahren bereits 2000 Manager indischer und in Indien aktiver ausländischer Unternehmen solche Programme durchlaufen. Nicht ohne Stolz verweist man auch auf Programme wie „India as a efficiency provider“ oder „India as a laboratory for management best practices“.

Auf Handelsblatt-Anfrage teilt die ISB mit, dass sie auch in der Lage sei, maßgeschneiderte Programme für deutsche Unternehmen zu entwickeln, die in Indien Fuß fassen wollen. Hier seien sowohl funktionale („Marketing Challenges in India“) als auch industriespezifische Programme denkbar.

www.isb.edu; Kontakt: Mr Deepak Chandra, Assistant Dean, Executive Education; E-mail: Deepak_chandra@isb.edu

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%