Integrated Global Perspectives
Die Umwelt als Managementaufgabe

Unter dem Titel „Integrated Global Perspectives“ bietet die Business School der Donau-Universität Krems ein Seminar über betriebliches Umweltmanagement an.

Die Schwerpunkte liegen einerseits auf Ethik, Philosophie im Management sowie Corporate Social Responsibility und andererseits auf den im Rahmen des Kyoto-Protokolls vorgesehenen CO2-Emissionshandel.

Das Seminar findet vom 16. bis 24. April 2005 an der Donau-Universität Krems statt. Dipl.-Ing. Ronald Gjurkowitsch von der Börse Energy Exchange Austria (EXAA) vermittelt den Teilnehmern die Hintergründe des Börsehandels mit CO2-Emissionsrechten. Es besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Seminars die Prüfung zum „CO2-Börsehändler“ abzulegen.

Weitere Themen sind die Instrumente des betrieblichen Umweltmanagements, rechtliche Grundlagen der flexiblen Kyoto-Mechanismen und strategische Optionen im Klimaschutz. Die Teilnahmegebühr für das komplette Seminar beträgt 2 100 Euro, die Veranstaltungen lassen sich aber auch einzeln buchen.

Info: www.donau-uni.ac.at/mba

Mit unserem MBA-Newsletter erhalten Sie aktuelle Meldungen aus den Business Schools 14-täglich per E-Mail. Natürlich kostenlos! >> zur Anmeldung

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%