Interview
Was ist die World MBA Tour?

Am 20.10.07 (Frankfurt) und 25.10.07 (München) findet wieder die World MBA Tour, Deutschlands wichtigste MBA-Messe statt. Was aber ist die World MBA Tour genau? Und wer steckt dahinter? Fragen an Nunzio Quacquarelli, den Chef des Messeveranstalters QS Ltd., London.

Die World MBA Tour ist eine Messe. Warum nennen Sie sie eigentlich Tour?

Seit 1995, als wir die ersten Veranstaltungen organisierten, sind wir als ‘Tour’ unterwegs, wobei wir mit den besten Business Schulen aus aller Welt in strategisch wichtige MBA-Recruitment-Städte reisen. Angefangen haben wir mit Paris und London, im zweiten Jahr haben wir dann Frankfurt in den Tour-Plan aufgenommen. Frankfurt ist damit also eine der Gründerstädte für die World MBA Tour, die in diesem Herbst zwischen August und Oktober in 7 Städte in Südamerika, 11 Städte in Nord-Amerika, 12 Städte in Europa, 12 Städte in Asien und 6 Städte in Indien und Afrika reist.

Wie groß ist die Tour in Zahlen ausgedrückt?

Die QS World MBA Tour hat sich weltweit zur größten Veranstaltung ihrer Art etabliert. Die Tour wird 2007 insgesamt 65 Städte in 33 Ländern besuchen. Mehr als 390 Business Schulen nehmen an der Tour teil, darunter 27 der Top 30 US Business Schools und alle der wichtigsten europäischen Business Schulen. Insgesamt werden etwa 70000 Besucher auf unsere Messen kommen.

Ihr Unternehmen QS Ltd ist ein Startup. Wie kamen Sie eigentlich auf die Idee?

Mein Interesse am MBA wurde geweckt, als ich gerade einmal 14 Jahre alt war. Ein guter Freund meines Vaters war damals der Admissions Director der Manchester Business School und hat erheblich zu meiner Faszination für den MBA beigetragen. Während meiner Studentenjahre in Cambridge hatte ich das Glück und die Gelegenheit, ein landesweites Studentenmagazin für AIESEC zu publizieren. Nach einer kurzen Zeit im Consulting-Bereich und mit festen Vorsätzen ‘etwas zu bewegen’ habe ich dann als 24-Jähriger meinen MBA an der Wharton School in Philadelphia begonnen. Ich hatte sehr viel Glück, von meinem damaligen Arbeitgeber teilweise finanziert zu werden und so konnte ich meine Leidenschaft für den MBA mit meiner Erfahrung im Bereich Publishing kombinieren und habe ein Beratungsmagazin für Studenten ins Leben gerufen, den TopMBA Career Guide, der nach wie vor zweimal pro Jahr publiziert wird.

Neben den Messen ist QS noch auf anderen Feldern aktiv.

QS hat es sich zum Ziel gesetzt, weltweit als führende Quelle für unabhängige Informationen zum Thema Studium und Karriere-Entwicklung anerkannt zu werden.

QS bringt High-Achievers, von Erstsemestern bis hin zu leitenden Angestellten, mit Top-Universitäten, Business Schools und Arbeitgebern zusammen. Dazu haben wir in den vergangenen 17 Jahren stetig enge Partnerschaften mit international führenden Universitäten und Business Schools geknüpft. Zusätzlich zur QS World MBA Tour veranstalten wir auch die weltweit größte Masters- und PhD-Messe – die QS World Grad School Tour, die im Herbst 2007 auch nach Frankfurt, Köln und München kommt. 2008 kommt dann auch eine neue Veranstaltung nach Frankfurt, die Connect 121, eine kleinere Version der MBA-Messe, die einigen ausgewählten MBA-Interessierten die Möglichkeit gibt, ein ausführliches und persönliches Beratungsgespräch mit Top-MBA Schulen zu führen und an Präsentationen teilzunehmen.

Außerdem publiziert QS unter anderem unabhängige Studien, Reporte und interaktive Online-Guides, die potenziellen Studenten relevante Informationen zum Thema Studium im In- und Ausland bieten. Dazu gehören zum Beispiel folgende Publikationen:

Seite 1:

Was ist die World MBA Tour?

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Seite 6:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%