Online-Studium
Virtueller Studiengang an Viadrina bewährt

Künftige Wirtschaftsinformatiker können an der Europa-Universität Frankfurt (Oder) auch künftig online studieren. Nach dem Auslaufen der Förderung durch das Bundesforschungsministerium übernehme die Hochschule den virtuellen Studiengang „International Master of Business Informatics“ in ihren Normalbetrieb, kündigte die Uni an. Der Kurs habe sich bewährt, sagte Viadrina-Präsidentin Gesine Schwan. Er zeige, „wie innovative Weiterbildungsangebote für Berufstätige heutzutage aussehen können“.

Der englischsprachige Kurs war 2002 als erster Online-Studiengang an einer deutschen Universität durch die „Foundation for International Business Administration Accreditation“ (FIBAA) akkreditiert worden. Seither hatte das Ministerium das Projekt in seinem Programm „Neue Medien in der Bildung“ gefördert. Ziel sei gewesen, ein vollständig auf dem Internet basierendes Master-Programm zu entwickeln. Die Europa-Universität kooperiert dabei mit der Virtual Global University (VGU), einer Privatinitiative von Professoren aus 15 Universitäten.

Die Lehrinhalte seien als thematische Multimedia-Kurse von jeweils einem Semester aufbereitet, heißt es weiter. Studierende würden über elektronische Diskussionsforen sowie Hotline, Chat und E-Mail individuell betreut. Für das im Oktober beginnende neue Semester seien Bewerbungen noch bis zum 31. August 2004 möglich.

Weitere Informationen: www.vg-u.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%