Publikationen der Business Schools
Management-Wissen umsonst

Auch ohne MBA kann man bei den Business Schools viel lernen.

Lars-Hendrik Röller hat eine Vision. Der neue Chef der European School of Management and Technology (ESMT) zielt hoch: 60 neue Professoren will Röller, der am 1. September offiziell sein Amt als Präsident der von 25 namhaften deutschen Unternehmen begründeten Business School antritt, in den nächsten Jahren an die Spree locken. "Professoren und praxisrelevante Forschung bilden das Herz der Schule."

Einmal abgesehen davon, dass bereits Röllers Vorgänger Derek Abell mit ähnlichen Zielen antrat, um sich dann mit allerlei Gastdozenten und Hilfskonstrukten wie "Adjunct Faculty" über Wasser zu halten, hat Röller hier offenkundig Recht. Es gibt keine führende Business School in der Welt, die nicht auch Spitze in der Produktion von Management-Wissen wäre. MBA ohne Management-Forschung ist wie Strand ohne Meer.

Diese Weisheit hat mittlerweile auch in die maßgeblichen MBA- und Business School-Ranglisten Eingang gefunden. So bewerten die Rankings von "Business Week" oder "Financial Times" nicht mehr nur Gehaltssprünge und Karrierechancen, sondern auch den wissenschaftlichen Output der Schulen.

Von dem Management-Wissen einer Business School kann jedoch jedermann profitieren - auch ohne einen MBA zu machen. Denn anders als der durchschnittliche deutsche BWL-Professor, sind Business Schools ganz versessen darauf, ihren intellektuellen Output an den Mann, sprich: Manager zu bringen. Ist dies doch Teil des Marketings: Wir zeigen Dir, dass wir etwas von Management verstehen, Du belegst bei uns Kurse und Programme. Und davon leben Business Schools schließlich.

Seite 1:

Management-Wissen umsonst

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%