Saïd Business School sucht Sponsoren
Oxford plant MBA in Medienmanagement

Die Saïd Business School der Oxford University plant, einen MBA für den Bereich Medienmanagement einzurichten.

Auf einer Tagung mit britischen Medienvertretern wurde deutlich, dass Bedarf an einem MBA mit Schwerpunkt im Medienmanagement bestehe, denn bisher gebe es in ganz Großbritannien kein solches Angebot. Deshalb versucht jetzt der Dean der Schule, Professor Anthony Hopwood, zehn Millionen Pfund Spendengelder zu sammeln, um an der Saïd ein Medienzentrum einzurichten, das für England und Europa richtungweisend sein soll.

Nach Berichten der britischen Zeitung „The Guardian“ möchte Professor Hopwood für das Medienzentrum zwei neue Lehrstühle einrichten. Ziel sei es, etwa 40 Studenten pro Jahr eine MBA-Ausbildung zu ermöglichen. Das Programm soll zwölf Monate dauern. In den ersten beiden Terms werden die Teilnehmer Grundlagenwissen in Finance und Accounting erlernen, im dritten Term können sie sich auf verschiedene Schwerpunkte spezialisieren. Wichtige Themen seien etwa „Geistiges Eigentum“ sowie „Fusionen und Übernahmen“.

Weitere Informationen:
www.sbs.ox.ac.uk/downloads/sbsnews_summer05.pdf
http://media.guardian.co.uk/site/story/0,14173,1490817,00.html

Mit unserem MBA-Newsletter erhalten Sie aktuelle Meldungen aus den Business Schools 14-täglich per E-Mail. Natürlich kostenlos! >> zur Anmeldung

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%