MBA-News
Said Business School übernimmt Konkurrenten

Die renommierten Manager-Fortbildungsprogramme des Templeton College (Oxford) werden künftig von der Said Business School angeboten.

Die Übernahme bedeutet einen großen Entwicklungsschritt für die junge Business School der University of Oxford, die sich innerhalb von nur zehn Jahren in die Spitzengruppe der britischen MBA-Anbieter vorgearbeitet hat. Obwohl die Templeton-Programme einen guten Ruf genießen und am Markt erfolgreich sind (Jahresumsatz: ca. fünf Millionen Pfund) ist es Templeton nie gelungen, europaweit Bekanntheit zu erlangen.

Zu den gegenwärtigen Templeton-Kunden gehören u.a. Pricewaterhouse Coopers, O2 und BMW. Die Managerweiterbildung wird künftig unter dem Label "Oxford Executive Education" angeboten. Templeton bleibt als eines von 48 Oxford-Colleges bestehen. cmo

www.execed.ox.ac.uk

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%