Shell kooperiert mit der IMD
MBA-Stipendien für Studenten jenseits von Europa und den USA

Das Energieunternehmen Shell und die Schweizer Wirtschaftshochschule IMD haben eine enge Zusammenarbeit beschlossen, um Führungskräfte für den globalen Markt zu fördern.

Zunächst hat Shell ein MBA-Stipendium speziell für Studenten aus Afrika, Asien, Osteuropa und Lateinamerika ins Leben gerufen. Durch dieses Programm sollen internationale, berufserfahrene Manager mit verschiedenen kulturellen Hintergründen zusammengeführt werden und gegenseitig von ihren Erfahrungen profitieren.

Als weitere Säule der Partnerschaft sponsert Shell einen Lehrstuhl in „Sustainable Business Growth“ an der IMD. Außerdem investiert das Unternehmen in die Entwicklung von Trainings-Programmen für Führungskräfte und andere Weiterbildungsprojekte an der Schweizer Hochschule.

Info: www.imd.ch/mba/shell

Mit unserem MBA-Newsletter erhalten Sie aktuelle Meldungen aus den Business Schools 14-täglich per E-Mail. Natürlich kostenlos! >> zur Anmeldung

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%