Smurfit
Weiterentwicklung des Curriculums

Die UCD Smurfit School of Business entwickelt ihre MBA Programme sowohl inhaltlich als auch organisatorisch weiter. So ergänzt die irische Top-Schule ihre beiden Full-Time MBA-Programme zum kommenden Wintersemester um Kurse, die sich auf die Strategieanwendung in schnell wachsenden Wirtschaftsregionen konzentrieren.

Das Angebot ist Teil einer neuen Strategie, die vor allem auf Innovation, Führungsverhalten und Entscheidungstechniken abzielt. Die Studenten sollen ein Verständnis dafür entwickeln wie Regierungspolitik und Geschäftsentscheidungen eine kleine Volkswirtschaft beeinflussen können.

Andere Änderungen im Curriculum betreffen vor allem die Organisation des Studiums. Es gibt nun Kurse vor dem eigentlichen MBA-Studium, die den Studenten wichtige Grundfähigkeiten vermitteln sollen. Außerdem neu sind ein obligatorisches Company-Projekt und ein Mentoren-Programm. Die Semester werden künftig in siebenwöchige Blöcke aufgeteilt und Klausuren als Bewertungsgrundlage verlieren an Bedeutung.

Die Weiterentwicklungen des Curriculums sollen in Kürze auch in den anderen MBA Programmen der Schule Niederschlag finden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%