Thunderbird
Business-Wettbewerb für MBA-Studenten

Unter dem Titel „Thunderbird Global Innovation Challenge“ veranstaltet die US-amerikanische Business School “Thunderbird, The Garvin School Of International Management” einen Wettbewerb für MBA-Studenten. Die MBA Teams haben die Aufgabe, ein innovatives Business-Konzept für eins der sponsernden Unternehmen zu entwickeln, darunter sind Hilton, United States Postal Service und IBM. Das Gewinner-Team erhält 20.000 Dollar.

Veranstalter des Wettbewerbs ist der Business-Club „Thinc“ der Thunderbird-Schule. Die Club-Mitglieder möchten kreatives Denken und den Teamgeist von MBA-Studenten fördern und dabei helfen, einen Job in einem innovativen Unternehmen zu finden. Der „Thunderbird Global Innovation Challenge” ist der weltweit größte MBA-Wettbewerb. Im vergangenen Jahr traten 251 Teams von 81 Universitäten aus 17 Ländern gegeneinander an.

Noch bis zum 7. Oktober können sich interessierte Teams zu dem Wettbewerb anmelden, die Registrierungsgebühr beträgt 125 Euro. Die erste Runde des Wettbewerbs findet vom 8. bis 16. Oktober ausschließlich online statt. In der zweiten Runde treffen sich die Finalisten vom 17. bis 19. November auf dem Glendale Campus von Thunderbird.

Weitere Informationen: www.innovationchallenge.com; info@innovationchallenge.com

» 

Datenbank:


Welche deutschen Unternehmen Interesse an MBA-Absolventen haben



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%