Universität in Shanghai
MBA für Tempelmanager

Religion muss nicht im Widerspruch zu wirtschaftlichem Denken stehen, wie ein neuer Studiengang der Jiaotong-Universität in Schanghai beweist: Die Hochschule bietet seit neustem einen MBA-Studiengang in Tempel-Management an – 18 buddhistische Mönche haben diese Woche das sechsmonatige Studium begonnen.

In dem Studiengang lernen die angehenden Religions-Manager vor allem die klassischen Wirtschaftswissenschaften. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Verwaltung religiöser Einrichtungen und der Vermarktung religiöser Artikel. „Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen der Buddhistischen Lehre und guten Management-Praktiken, sagt Wang Fanghua, Präsident der Management School an der Jiatong-Universität.

Die Mönche müssen übrigens für das Studium nicht selbst bezahlen; die Gebühren, die wesentlich geringer als für ein reguläres MBA-Programm sein sollen, übernimmt der Tempel für seine Studenten.

Info: www.sjtu.edu.cn/english/

Mit unserem MBA-Newsletter erhalten Sie aktuelle Meldungen aus den Business Schools 14-täglich per E-Mail. Natürlich kostenlos! >> zur Anmeldung

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%