MBA-News
Wenn Unternehmen zum Rekrutieren kommen

Beratungsunternehmen schicken persönliche Einladungen und Werbegeschenke an jeden MBA-Studenten.

P4 (der vierte Zweimonatsblock des MBA-Studiums an INSEAD) ist traditionell ganz der Jobsuche gewidmet, weshalb die meisten Studenten diese Zeit auf dem Europa-Campus verbringen. Daher ist es dann recht voll. Und Dutzende von Unternehmen kommen zum "on-campus recruiting" und werben um Kandidaten.

Unsere Klasse schaut recht positiv in die Zukunft, da es Anzeichen dafür gibt, dass Juli 2005 ein guter "Jahrgang" wird (in Bezug auf Jobsuche natürlich, nicht die Brillanz der Studenten).

Die am stärksten vertretenen Branchen sind wie eigentlich an allen Business Schools die Untermehmensberatungen und Banken, wobei am INSEAD der Fokus klar auf den Beratern liegt. Letztes - und wahrscheinlich auch wieder dieses Jahr - war McKinsey der größte Recruiter auf dem Campus.

Für die Investmentbanken ist unsere Klasse etwas "offcycle", da sie immer im Herbst rekrutieren. Wenn man im Banking landen will, empfiehlt es sich daher, mit dem Januar-Intake am INSEAD zu beginnen, nicht im September.



» MBA-Newsletter:


Alle 14 Tage die neuesten Nachrichten


aus den wichtigsten Business Schools



Der Ablauf des Recruiting ist im Wesentlichen immer recht ähnlich: das Unternehmen hält in einem der Hörsäle eine Präsentation, die häufig zumindest teilweise von INSEAD-Alumni gehalten wird. Die berichten dann erst einmal davon, dass sie sich "noch genau erinnern können, wie sie selber in diesem Hörsaal saßen".

Seite 1:

Wenn Unternehmen zum Rekrutieren kommen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%