Auch Praktiker blicken wohlwollend auf die Novität
Die Abkürzung zum Wirtschaftsprüfer

In Ingolstadt gibt es einen neuen Universitäts-Studiengang, der die alte Reihenfolge umkehrt: Erst das Examen und dann die Praxisjahre.

Wirtschaftsprüfung kann man jetzt auch studieren. Um allzu großen Hoffnungen gleich einen Dämpfer zu erteilen, muss leider hinzugefügt werden: Das aufwendige WP-Examen hat man damit noch nicht in der Tasche. Aber: Wenn's gut läuft, verkürzt sich der lange, beschwerliche Weg dahin.

Möglich macht das der neue Studiengang BWL-Wirtschaftsprüfung, der gerade an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt mit 40 Studienanfängern gestartet ist. Während eines achtsemestrigen Studiums der Betriebswirtschaftslehre können sich maximal 60 Absolventen nach dem Grundstudium auf Wirtschaftsprüfung spezialisieren.

„Wir wollen mit diesem Schritt das Profil der betriebswirtschaftlichen Ausbildung schärfen und zielgerichtet ausbilden“, erläutert Thomas Fischer, Inhaber des Lehrstuhls Controlling und Wirtschaftsprüfung, der diesen bundesweit einzigartigen Studiengang koordiniert.

Die frühe Spezialisierung der Studierenden soll aber nicht zur Fessel werden, sondern mehr Möglichkeiten eröffnen. So qualifiziert der Fächerkanon außer zur Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung auch für die Finanz-Analyse, Interne Revision, Unternehmensberatung, Finanzmanagement, Rechnungswesen und Controlling. „Darin spiegelt sich letztlich auch, dass sich der Beruf stark gewandelt hat, weg vom Hakenmachen, hin zu einem breiten Aufgabenspektrum“, sagt Fischer.

Auch wenn sich Absolventen beruflich alle Türen offen halten, soll ihr Ziel sein, das WP-Examen abzulegen. Die Strecke dahin können sie verkürzen, indem sie während des Studiums Praktika machen, die ihnen später bis zu einem der drei verpflichtenden Praxisjahre ersparen. „Außerdem könnten beim Nachweis erfolgreich absolvierter Lehrveranstaltungen an der Universität Klausuren im WP-Examen erlassen werden“, stellt Fischer in Aussicht.

Seite 1:

Die Abkürzung zum Wirtschaftsprüfer

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%