Baden-Württemberg
100.000 Euro für erfolgreiche Geschäftskonzepte

Der Landespreis zählt bundesweit zu den höchst dotierten Auszeichnungen für Unternehmen.

HB DÜSSELDORF. Alle Unternehmer können am Landespreis teilnehmen, wenn sie in den letzten acht Jahren ein Unternehmen gegründet oder übernommen haben (Stichtag: 1. Januar 1998) und Bilanzkennzahlen für mindestens zwölf Monate vorlegen können.

„Die jungen Unternehmen von heute schaffen die Arbeitsplätze von morgen“, sagt Ministerpräsident Günther H. Oettinger, der Schirmherr des Landespreises. „Ausgezeichnet werden die Leistungen der Unternehmer, sie sollen als Vorbilder wirken, die dazu ermutigen, unternehmerische Verantwortung zu übernehmen und gute Geschäftsideen zu verwirklichen.“

Der Vorsitzende des Vorstands der L-Bank, Christian Brand, meint: „Junge Unternehmer müssen neben solidem betriebswirtschaftlichen Wissen und Können ein gutes Gespür für den Markt haben. Sie müssen Marktlücken erkennen und ihr Unternehmenskonzept entsprechend entwickeln.“ Im Auswahlverfahren sind daher wichtig: Persönlichkeit des Unternehmers, Geschäftsidee, Unternehmenskonzept und wirtschaftlicher Erfolg.

Schirmherr Günther H. Oettinger fasst zusammen: „Mit dem Preis wird die Bedeutung von Geist und Kreativität der Unternehmer und ihre gesellschaftliche Leistung für das Land hervorgehoben.“ Die Ausschreibungsfrist endet am 20. April 2006. Dieser Preis löst den Förderpreis für junge Unternehmen ab, den die L-Bank seit 1998 verleiht.

Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen gibt es im Internet auf der Seite:  www.landespreis-bw.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%