Nachrichten
Broschüre "Altersteilzeit ab 55" neu aufgelegt

Die neu aufgelegte BMWA-Publikation zeigt, wer, wann, zu welchen ...

Die neu aufgelegte BMWA-Publikation zeigt, wer, wann, zu welchen Bedingungen in Altersteilzeit gehen kann - und wie sie staatlich gefördert wird
Wer überlegt, in Altersteilzeit zu gehen, sollte einiges beachten. Ab wann ist Altersteilzeit möglich? Wie wirkt sich die kürzere Arbeitsdauer auf die Rente aus? Oder was sind die neuen gesetzlichen Bestimmungen? Die auf den aktuellen Gesetzesstand gebrachte Broschüre erklärt alles rund um die Altersteilzeit, die Förderung durch die Agentur für Arbeit und den Übergang in die Rente in verständlicher Weise.
Die Broschüre gliedert sich in die sechs Rubriken "Altersteilzeitarbeit", "Altersrente", "Beispiele", "Teilrente", "Tarifverträge" und "Altersteilzeitgesetz". Den größten Abschnitt bilden Erläuterungen, Services und politische Hintergrundinformationen rund um Altersteilzeit. Hier wird von den konkreten Regelungen zu dem geförderten Personenkreis über mögliche Erstattungsleistungen bis hin zur Wiederbesetzung der Stelle alles Wissenswerte zum Thema erklärt. Anhand konkreter Beispielrechnungen und Tabellen können Altersteilzeitwillige im zweiten und dritten Teil der Broschüre erkennen, wie sich z. B. ihre künftige Rente darstellt oder wie sich eine Inanspruchnahme der Altersteilzeitregelung auf das künftige Netto-Arbeitsentgelt auswirkt.
So fördert die Agentur für Arbeit die Altersteilzeit z. B. mit finanziellen Mitteln, jedoch ist die Hilfe an Bedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber geknüpft. Der Arbeitnehmer beispielsweise muss bereits das 55. Lebensjahr vollendet haben, während der Arbeitgeber, für den in Altersteilzeit gehenden Mitarbeiter auch tatsächlich einen Arbeitslosen einstellen oder einen Auszubildenden übernehmen muss.
Durch das Dritte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt haben sich mit Wirkung zum 1. 7. 2004 auch einige Bestimmungen im Altersteilzeitgesetz geändert - diese Anpassungen werden in der Broschüre berücksichtigt.
Der Internetauftritt des BMWA informiert im Bereich "Beruf und Karriere" ebenfalls über Teilzeit und Altersteilzeit. Unter der URL www.teilzeit-info.de sind die Regelungen zur Altersteilzeit ausführlich erläutert, Praxisbeispiele aus Unternehmen und Erfahrungsberichte von Arbeitnehmern, die Altersteilzeit nutzen, illustrieren die Umsetzungsmöglichkeiten. Der Gesetzestext ist als PDF verfügbar. Mit dem Altersteilzeitrechner können sich Arbeitnehmer schon im Vorfeld ausrechnen, wie hoch ihr zukünftiger Arbeitslohn ausfallen wird.
Wer sich persönlich beraten lassen möchte, erhält über das BMWA-Bürgertelefon "Altersteilzeit" - Tel.: 0180 5 615 004 - weitere Informationen und sachkundige Unterstützung.
Die Broschüre "Altersteilzeit ab 55" ist ab sofort im Online-Bestellservice des BMWA als PDF verfügbar und kann in Kürze auch in der gedruckten Fassung bestellt werden (Quelle: Pressemitt. des BMWA).

Quelle: DER BETRIEB, 10.11.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%