Business Behaviour
Die Vorfahrt nehmen lassen und dann noch bedanken

Wie schaffen es manche Leute nur, dass sie jemandem die Vorfahrt nehmen, den Schneid abkaufen oder einen anderen irgendwie zurücksetzen - und sich der so Übervorteilte auch noch am Ende bedanken muss, wenn er seine Rechte dann einfordert?

Wie etwa bei der Assistentin des Vertriebsleiters, als sie vor dem Büro eines Technikers auf ihn warten musste. Doch in der Sekunde, als der IT-Mann frei wurde, huschte eine Kollegin an ihr vorbei. Und tat gerade so, als habe sie die Wartende gar nicht bemerkt. Ein vernehmbares Räuspern und ein deutliches Hochziehen der Augenbrauen half. Immerhin. Doch die Ertappte reagierte nicht etwa verlegen, sondern zischte: "Na bitte, dann gehen Sie doch vor." Und spontan, ohne nachzudenken, wie aus einem Reflex heraus, bedankte sich die Assistentin - obwohl eigentlich die Sachlage verschoben war.

Oft treten freundliche Menschen zurück, weil arrogante Alphatiere sich automatisch den Vortritt nehmen. Abgerundet wird die Situation dann oft noch durch Dritte, die dies unterstützen, indem sie die Alphatiere zuerst anhören oder bedienen. Und dem Übergangenen bleibt die Spucke weg. Wie man dem Einhalt gebieten kann? Zum Beispiel mit dem Satz "Einen Augenblick bitte, ich warte schon seit einigen Minuten auf den Techniker", und indem man im selben Moment beherzt an der vorschnellen Kollegin vorbei ins Büro geht. Oder: "Entschuldigung, ich bin vor Ihnen dran. Es dauert aber nicht lange." Ohne aggressiven Unterton und ohne Kritik.

Kritik üben gehört in den Freundes- und Familienkreis, im Job reicht es, den eigenen Standpunkt zu definieren. Dasselbe gilt für Externe, die so den Spieß herumdrehen. Etwa wenn ein Einkäufer ein Angebot erhält vom Lieferanten - und als er ordern will, ganz vorwurfsvoll gesagt bekommt: "Dies Produkt haben wir noch gar nicht da." Ich rate, kühl wie gelassen zu kontern: "Dann verbinden Sie mich mit dem, der es besorgen kann. Oder mit Ihrem Chef."

Gabriele Schlegel ist Dozentin für Business Behaviour an der FH Bonn-Rhein-Sieg.

Redaktion: Claudia Tödtmann

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%