Gehaltsbarometer
Was Außendienstler verdienen

Was das Arbeiten im Außendienst so attraktiv macht, sind die Provisionen, die in vielen Branchen für Verkaufsabschlüsse gezahlt werden. Entscheidenden Einfluss auf die Höhe des Gehalts hat daher vor allem die Branche.

Provisionsfreie Fixgehälter sind im Vertrieb eher die Ausnahme: In der Regel erhalten Verkäufer ein mehr oder minder hohes Grundgehalt, das durch umsatzabhängige Anteile aufgestockt wird. Rund 60 Prozent aller Außendienstmitarbeiter, deren Daten von Personalmarkt ausgewertet wurden, erhalten Zahlungen in Form von Prämien, Boni oder Erfolgsbeteiligungen.

Entscheidenden Einfluss auf die Hohe des Gehalts hat die Branche. Am besten honoriert werden Verkaufsabschlüsse in der Industrie: Hier kommen Außendienstmitarbeiter auf ein jährliches Bruttogehalt in Höhe von rund 54.500 Euro. Darin enthalten sind sämtliche fixe und variable Anteile. In der IT-Branche liegt das jährliche Salär einer Außendienstmitarbeiters bei rund 52.600 Euro. Dagegen erzielen Verkäufer in Dienstleistungsunternehmen ein jährliches Einkommen in Höhe von 41.100 Euro. Im Handel liegt das Gehaltsniveau von Außendienstmitarbeitern bei rund 40.900 Euro jährlich.

Über alle Branche hinweg ist das Gehaltsniveau von Außendienstmitarbeitern gestiegen. Mehr Geld im Portemonnaie haben vor allem Verkäufer in der Industrie und in der IT-Branche. Dagegen sind die Gehälter von Außendienstmitarbeitern im Handel und in der Dienstleistungsbranche nur leicht angestiegen.

* Die genannten Zahlen bilden den Median ab. Der Median liegt in einer Rangreihe so, dass 50% aller Werte höher oder niedriger sind. Der Median hat gegenüber dem Mittelwert den Vorteil, dass er von Extremwerten am oberen und unteren Ende der Skala nicht beeinflusst wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%