Gesundheits-Branche
Zukunftsjob: Präventionsmediziner

Vorbeugen statt heilen ­ das haben sich alle Akteure im Gesundheitswesen auf die Fahnen geschrieben. Keine ärztliche Fachrichtung kommt mehr ohne Präventionsmediziner aus.

Profil: Entwickelt vorbeugende Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheit. Berät und unterstützt Ärzte aller Fachrichtungen. Wird das Bindeglied in der Versorgungskette zwischen Hausärzten und Krankenhäusern, die sich mit der Einführung der Fallpauschalen aus der Präventionsmedizin zurückziehen. Ist bei Krankenkassen, Großpraxen, Wellness Centern, Sportverbänden oder in der betriebsärztlichen Versorgung großer Unternehmen angestellt. Bietet sein Know-how auch als Freiberufler an. Von Haus aus Mediziner, oft mit physiotherapeutischer oder ernährungswissenschaftlicher Zusatzqualifikation.

Perspektive: Vorbeugen statt heilen ­ das haben sich alle Akteure im Gesundheitswesen auf die Fahnen geschrieben. Keine ärztliche Fachrichtung kommt mehr ohne Präventionsmediziner aus.

cst

Quelle: Junge Karriere

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%