Hintergrund
Rat: Nur Offenheit hilft – und Wertschätzung

Unternehmensberaterin Catrin Lenfers aus Hildesheim rät bei unangenehmen Problemen mit Kollegen und Untergebenen zur Offenheit.

Gespräch: Warten Sie nicht, bis sich ein unangenehmes Verhalten verfestigt hat. Führen Sie mit dem Betroffenen ein vertrauliches Gespräch unter vier Augen. Machen Sie dem Mitarbeiter dabei Ihre Wertschätzung und den Ernst der Angelegenheit deutlich: „Weil Sie mir wichtig sind und weil Betriebsabläufe gestört werden, führe ich dieses Gespräch.“

Ehrlichkeit: Sprechen Sie ausschließlich über ihre eigene Wahrnehmung und führen Sie keine weiteren Zeugen an. Wenn ihnen das Gespräch schwer fällt, zeigen sie das: „Dieses Gespräch fällt mir nicht leicht, aber es ist wichtig – in Ihrem und im Geschäftsinteresse.“

Hilfe: Bauen Sie Brücken zur Selbsterkenntnis („Man selbst merkt das ja oft gar nicht.“) und bieten Sie ihre Unterstützung an. Treffen Sie eine Vereinbarung, nach einigen Tagen oder Wochen noch einmal über das Thema zu reden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%