Nachrichten
Ich-AG: Künftig Geschäftskonzept erforderlich

Am 26. 11. 2004 wurde das Vierte Gesetz zur Änderung des Dritten Buches ...

Am 26. 11. 2004 wurde das Vierte Gesetz zur Änderung des Dritten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze vom 19. 11. 2004 auf S. 2902 ff. im Bundesgesetzblatt verkündet, mit dem ab dem 27. 11. 2004 geänderte Regelungen für die Förderung der Ich-AG in Kraft treten.
Voraussetzung für die Förderung einer Ich-AG durch die Agenturen für Arbeit ist künftig, dass eine fachkundige Stelle die Tragfähigkeit des Geschäftsvorhabens bestätigt. Die Prüfung der Tragfähigkeit vermindert das Risiko, dass Gründerinnen und Gründer mit ihrer Ich-AG scheitern und gibt ihnen größere Sicherheit für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Gleichzeitig wird Missbrauchsfällen vorgebeugt.
Die Tragfähigkeitsprüfung können etwa Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, berufsständische Kammern, Fachverbände oder Kreditinstitute vornehmen.
Die Regelung lehnt sich an die Förderung beim Überbrückungsgeld an, wo sie sich in der Vergangenheit bereits bewährt hat. Nähere Informationen enthält ein Infoblatt des BMWA, das auch unter www.DER-BETRIEB.de im Bereich Arbeitsrecht/Materialien heruntergeladen werden kann (Quelle: Pressemitt. des BMWA).

Quelle: DER BETRIEB, 30.11.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%