Initiativen
Wirtschaft will Technikinteresse von Schülern verstärkt fördern

Mit verschiedenen Initiativen wollen Unternehmen, Industrie- und Handelskammern (IHKs) und Stiftungen das Technik-Interesse von Schülern fördern. Um die Angebote zu bündeln, wurde die Internetseite „Tecnopedia.de“ ins Leben gerufen. Mehr als 40 IHKs stellen hier Materialien für Schüler und Lehrer zur Verfügung.
  • 0

DÜSSELDORF. Mit Hilfe der Online-Plattform sollen Lehrer Materialien finden, die sie im Unterricht einsetzen können, um so Jugendliche schon früh für technische Berufe zu begeistern.

Entwickelt wurde die Seite von der IHK Darmstadt: „Wir wollten ein Projekt ins Leben rufen, das eine langfristige Wirkung hat“, sagt IHK-Schulexpertin Hanna Kind. Insgesamt beteiligen sich rund 200 Unternehmen, Hochschulen und Technikmuseen an dem Portal – und es sollen noch deutlich mehr werden. Über 220 Experimente können abgerufen werden, daneben gibt es einen Veranstaltungskalender: „Wir hoffen, dass unser Angebot weiter wächst“, sagt Hanna Kind.

Die Experimente richten sich an Jungforscher vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Viele der Versuche wurden von Unternehmen, Wirtschaftsverbänden oder wirtschaftsnahen Stiftungen entwickelt. Etwa von der VME-Stiftung Osnabrück-Emsland, die vom Verband der Metallindustrie Osnabrück-Emsland getragen wird und die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Nachwuchs für die sogenannten Mint-Fächer zu begeistern. „Wir wollen eine Brücke schlagen zwischen Unternehmen und Jugendlichen“, sagt Sabine Stöhr, Bildungsreferentin der Stiftung.

Die Initiativen sind ganz unterschiedlich: So können etwa in einem Schnupperkurs, der insgesamt an vier Nachmittagen stattfindet, Schüler ab der Jahrgangsstufe 10 den Beruf des Mechatronikers oder Technischen Zeichners kennenlernen: „Viele von ihnen können sich nicht vorstellen, was sich hinter solchen Berufen verbirgt“, sagt Sabine Stöhr. Die Schüler probieren die technischen Werkzeuge aus und besuchen einen Betrieb.

Seite 1:

Wirtschaft will Technikinteresse von Schülern verstärkt fördern

Seite 2:

Kommentare zu " Initiativen: Wirtschaft will Technikinteresse von Schülern verstärkt fördern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%