Kündigung
Sonderrecht bei Abtreibung

Nach dem Mutterschutzgesetz ist die Kündigung gegenüber einer Frau während einer Schwangerschaft und bis zum Ablauf von vier Monaten nach der Entbindung unzulässig.

Nach dem Mutterschutzgesetz ist die Kündigung gegenüber einer Frau während einer Schwangerschaft und bis zum Ablauf von vier Monaten nach der Entbindung unzulässig.

Eine Entbindung ist laut Bundesarbeitsgericht auch dann anzunehmen, wenn die Leibesfrucht mindestens 500 Gramm wiegt. Dabei spiele es keine Rolle, ob das Kind lebend oder tot geboren wird. Das, so das Gericht, gelte auch bei einer medizinisch indizierten vorzeitigen Beendigung der Schwangerschaft (Az.: 2 AZR 462/04).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%