Ortswechsel
Auto-Scooter auf den Straßen

Beulen in der Karosserie und abgeschlagene Außenspiegel gehören in Kairo zum Alltag; Lärm und Leben bestimmen das Leben auf den Straßen der ägyptischen Hauptstadt. Astrid Bakir sieht es inzwischen gelassen. Nur die Kälte stört sie manchmal.

HB. Sie hat noch nie so gefroren wie in Ägypten. In Winternächten ist es in den schlecht isolierten Häusern in Kairo kälter als draußen, da hilft nur die auf „heiß“ gestellte Klimaanlage. In den Kinos sorgt die Klimaanlage allerdings das ganze Jahr über für frostige Temperaturen, da muss die 28-jährige Deutsche sich richtig warm anziehen.

Trotzdem gefällt ihr an Ägypten das Wetter am besten. An warmen Abenden findet das Leben auf der Straße statt, alle Geschäfte sind geöffnet und selbst beim Zahnarzt ist ein Termin um 22 Uhr zu haben. In Kairo fühlt sich die Islamwissenschaftlerin zu jeder Uhrzeit sehr sicher. Nur den Verkehr fürchtet sie. Nach einem Jahr ist ihr Auto zerbeult und zerkratzt, wie selbst die teuren Karossen der wachsenden Oberschicht. „Wenn ich ins Auto steige, habe ich nur ein Ziel – ohne Zusammenstöße ankommen. Das ist wie Auto-Scooter auf der Kirmes.“

Als Programmkoordinatorin bei der Konrad-Adenauer-Stiftung hat sie gelernt, alles doppelt und dreifach zu kontrollieren. „Wenn mir Einheimische sagen, dass alles gut vorbereitet ist, rufe ich lieber noch fünfmal an und bohre nach.“

Das alltägliche Leben hat sich für sie im Vergleich zu Deutschland kaum verändert. Ihren ägyptischen Mann, den ehemaligen afrikanischen Meister in Taekwondo, hat sie in einem Fitnessstudio in Kairo kennengelernt, wo auch Ägypterinnen in engen Hosen trainieren. Zahlreiche Restaurants, Diskos und Einkaufzentren ermöglichen einen westlichen Lebensstil. „Ich trage fast die gleiche Kleidung wie in Deutschland und verzichte nur auf Tops und auf Röcke, die über dem Knie enden. Für den Fall, dass ich in ein konservatives Viertel komme, habe ich immer eine Strickjacke dabei“, sagt Bakir. Belästigungen lassen sich trotzdem nicht vermeiden, „aber das passiert auch Frauen mit Kopftuch“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%