Nachrichten
Sozialversicherungsmeldungen: Ergänzung des Schlüsselverzeichnisses um das Länderkennzeichen für Serbien und Montenegro

In die Meldungen zur Sozialversicherung für nichtdeutsche Arbeitnehmer ...

In die Meldungen zur Sozialversicherung für nichtdeutsche Arbeitnehmer ist eine dreistellige numerische Schlüsselzahl entsprechend einer vom Statistischen Bundesamt herausgegebenen Staatsangehörigkeitstabelle in die Meldung einzutragen. In der Übersicht über Staatsangehörigkeit und Länderkennzeichen für Auslandsanschriften sind auch die postalisch zugelassenen und nicht zugelassenen Länderkennzeichen enthalten. Da Serbien noch nicht in der Übersicht enthalten ist, war eine entsprechende Ergänzung erforderlich.
Das offizielle Kfz-Kennzeichen für "Serbien und Montenegro" lautet nach Auskunft des Kraftfahrtbundesamts jetzt "SCG" (Srbija i Crna Gora). Die Bundesagentur für Arbeit stellt folgende Alternativen zur Aktualisierung für die Übersicht vor:

  1. "YU" als fiktives Kennzeichen beibehalten oder

  2. durch "SCG" ersetzen (evtl. auch zusätzlich zulassen)


Die Spitzenverbände der am gemeinsamen Beitragseinzug beteiligten Sozialversicherungsträger sprechen sich dafür aus, die Anlage 8 des gemeinsamen Rundschreibens "Gemeinsames Meldeverfahren zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung" um das Länderkennzeichen "SCG" für Serbien und Montenegro zu erweitern. Um eine Anpassung dieses Länderkennzeichens in den Beständen sowohl der Arbeitgeber als auch der Sozialversicherungsträger zu vermeiden, wird die Anlage 8 um eine Fußnote erweitert, die aussagt, dass das bisherige Länderkennzeichen "YU" bis auf Weiteres noch zugelassen ist.

Quelle: DER BETRIEB, 27.04.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%