Überschuldung
Neuer Job reicht nicht

Wenn einem Anwalt wegen Überschuldung die Zulassung entzogen wurde, darf er nicht in der Einzelkanzlei eines Kollegen weiterarbeiten. Das geht aus einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs hervor.

HB DÜSSELDORF. Wird einem Anwalt wegen Überschuldung die Zulassung entzogen, darf er auch dann nicht weitermachen, wenn er von einem Kollegen angestellt wird, der eine Einzelkanzlei betreibt.

Laut Bundesgerichtshof sei in einer Einzelkanzlei die Kontrolle des überschuldeten Anwalts nicht ausreichend gesichert (Az.: AnwZ (B) 13/05).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%