Nachrichten
Variable Leistungen und Rechengrößen der Kranken- und Pflegeversicherung im Jahr 2004

Die Leistungen der gesetzlichen Kranken- und der sozialen ...

Die Leistungen der gesetzlichen Kranken- und der sozialen Pflegeversicherung sind teilweise von den sich gesetzlich ändernden Werten der Beitragsbemessungsgrenze und/oder der Bezugsgröße abhängig. Außerdem ergeben sich Änderungen aus dem "Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Modernisierungsgesetz - GMG" vom 14. 11. 2003 (BGBl. I 2003, S. 2190). In der nachstehenden Übersicht werden die im Jahr 2004 geltenden Werte für diese Versicherungszweige aufgezeigt.

Leistungsart oder-grund

Betrag oder v. H.

Höchstregelentgelt für Bemessung von Krankengeld

116,25 €

Höchstkrankengeld

81,38 €

Mutterschaftsgeld

täglich bis zu
13,00 €

Entbindungsgeld

, wenn kein Anspruch auf Mutterschaftsgeld besteht
entfällt seit 2004

Erstattung der Aufwendungen für selbstbeschaffte Haushaltshilfe

- kalendertäglich60,00 €
- stündlich7,50 €

Familienversicherung

mit Gesamteinkommen bis zu monatlich
345,00 €

Blindenführhund

- monatlicher Aufwendungsersatz - alte Bundesländer
141,00 €
dito - Beitrittsgebiet124,00 €

Stationäre Hospize

- täglicher Mindestzuschuss
144,90 €

Pflegesachleistungen

- monatliche Höchstbeträge in
- Pflegestufe I384,00 €
- Pflegestufe II921,00 €
- Pflegestufe III1.432,00 €

Pflegegeld

- bei häuslicher Pflege monatliche Höchstbeträge
- Pflegestufe I205,00 €
- Pflegestufe II410,00 €
- Pflegestufe III665,00 €

Ersatzpflege

- bei Verhinderung der Pflegeperson jährlich bis zu
1.432,00 €

Kurzzeitpflege

- für längstens vier Wochen im Kalenderjahr bis zu
1.432,00 €

Vollstationäre Pflege in Pflegeheimen

- monatliche Höchstbeträge
- Pflegestufe I1.032,00 €
- Pflegestufe II1.279,00 €
- Pflegestufe III1.432,00 €
in besonderen Härtefällen bei Einzelfällen der Pflegestufe III bis zu1.688,00 €

Teilstationäre Pflege

in Einrichtung der Tages- oder Nachtpflege - monatlich bis zu
- Pflegestufe I384,00 €
- Pflegestufe II921,00 €
- Pflegestufe III1.432,00 €

Sterbegeld

- für Mitgliederentfällt seit 2004
- für Familienangehörigeentfällt seit 2004

Zuzahlungen beim Arzt- oder Zahnarztbesuch

- Praxisgebühr je Quartal sowohl für Arzt- als auch Zahnarztbesuch10,00 €
Die Praxisgebühr entfällt bei einer Überweisung von einem Arzt zum anderen im gleichen Quartal, sie entfällt bei Kontrolluntersuchzungen beim Zahnarzt sowie bei Vorsorge- und Früherkennungsterminen und für Schutzimpfungen

Zuzahlung zu Arznei- und Verbandmittel

- 10 v.H. des Preises des Arzneimittels, jedoch mindestens5,00 €
- und höchstens (aber nicht mehr als die Kosten der Arznei oder des Verbandmittels)10,00 €

Zuzahlung bei Abgabe von Heilmitteln

10 v.H. der Kosten des Heilmittels plus 10 € je Verordnung

Zuzahlung zu Hilfsmitteln

- 10 v.H. für jedes Hilfsmittel, mindestens5,00 €
- und höchstens (aber nicht mehr als die Kosten des Hilfsmittels)10,00 €

Fahrtkosten zur ambulanten ärztlichen Behandlung

werden nicht mehr übernommen
Vollzahlung

Zuzahlung bei häuslicher Krankenpflege

- 10 v.H. der Kosten für längstens 28 Tage plus 10 € je Verordnung
Zuzahlung Krankenhausbehandlung pro Tag für längstens 28 Tage
Zuzahlung bei stationären Vorsorgekuren für Mütter/ Väter pro Tag für längstens 28 Tage10,00 €
Zuzahlung bei stationären Reha-Maßnahmen pro Tag10,00 €

Belastungsgrenzen für Befreiung von der Zuzahlung zu Arznei-, Verband- und Heilmittel sowie Hilfsmittel etc.

Alle Zuzahlungen werden künftig für das Erreichen der Belastungsgrenze berücksichtigt.
Die jährliche Eigenbeteiligung der Versicherten allgemein darf 2% der Bruttoeinnahmen nicht überschreiten
Für chronisch kranke Menschen gilt eine Grenze von 1% der Bruttoeinnahmen.
Die Belastungsgrenze vermindert sich für im gleichen Haushalt lebende Angehörige
a) bei einem Angehörigen - Abschlag von4.347,00 €
b) für jeden weiteren Angehörigen (ausgenommen Kinder) - Abschlag von2.898,00 €
c) für jedes familienversichertes Kind - Abschlag von3.648,00 €



Quelle: DER BETRIEB, 02.12.2003

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%