Workshop in Bad Homburg
Richtiges Networking kann man lernen

Das Thema Networking ist für Unternehmer zunehmend wichtig, da ein gutes Netzwerk neue Kundenkreise erschließt, die Arbeitseffizienz erhöht und in Krisensituationen hilft.

rsc DÜSSELDORF. Wie man das richtige Netzwerk aufbaut, soll auf einem Workshop erarbeitet werden, den Yvonne Laage organisiert, die seit Jahren als Veranstalterin der bundesweiten Visitenkartenpartys durch Deutschland toured. Der Workshop findet am 24. und 25. September in Bad Homburg statt (mehr unter: www.networking-days.de). Insgesamt zehn Vorträge und Workshops beschäftigen sich mit allen Themen rund um die Beziehungen im Business. In einer Podiumsdiskussion wird die Zukunft des Networkings diskutiert. Unter der Anleitung erfahrener Networking-Experten erarbeiten die Teilnehmer ihre eigene Strategie und können diese noch am selben Wochenende in der Praxis testen. Zudem stellen sich an dem Wochenende verschiedene große Netzwerke aus ganz Deutschland vor, darunter auch das Online-Finanznetzwerk Handelsblatt.net.

Smalltalk und Selbstvermarktung sind wichtig

Ein zielgerichtetes Networking beinhaltet mehr als den Besitz geordneter Kontaktdaten in Dateien oder Zettelkästen – es ist vom Engagement, der richtigen Strategie und den entsprechenden Maßnahmen abhängig. Wer erfolgreich netzwerken will, muss sich mit verschiedenen Aspekten des Networking auseinandersetzen, darunter auch die Themen Smalltalk und Selbstvermarktung - und entsprechend eigene Strategien entwickeln.

Die Teilnahmekosten für die networking-days betragen 490 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung. Bis zum 30. Juni gibt es einen Frühbucherrabatt. Mitglieder von >>> Handelsblatt.net erhalten zusätzlich zehn Prozent Rabatt - bitte geben Sie im Falle der Teilnahme bei Ihrer Anmeldung Ihre Mitgliedschaft an.

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.networking-days.de,

oder telefonisch: 040/63916714.

Email: info@networking-days.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%