Zehn Lektionen
Lektionen für's Leben

Fast 800 MBA-Studenten aus aller Welt erhielten Anfang des Monats an der renommierten Harvard Business School (HBS) ihr Abschlussdiplom. Mit dem Ende ihres zweijährigen Studiums werden sie so Teil der 65 000 HBS-Ehemaligen, des weltweit größten MBA-Alumni Netzes. Einer von ihnen ist auch Alan G. Lafley, 56, Chef von Procter & Gamble. Vor den Harvard-Absolventen hielt der Erfolgsmanager eine Rede über die Dinge, der er bei seiner eigenen Graduierung vor 28 Jahren gerne gewusst hätte. Handelsblatt bringt hier exklusiv die wesentliche Auszüge.

BOSTON. Es sind Lebensratschläge eines Mannes, der sagt, dass die Dinge sich nie so entwickeln, wie man es gedacht und geplant hat, und dass er es nicht bereut, manches auf die harte Tour gelernt zu haben. Aber dass es auch nichts geschadet hätte, manche Lektion früher gelernt zu haben.

Lektion Nr 1: Kennen Sie sich selbst

"Es ist wichtig, sich über die fundamentalen Fragen im Klaren zu sein: Wer bin ich?, Was will ich werden? Und: Wie will ich dazu beitragen, mein kleines Stück der Welt ein bisschen besser zu machen.

Mein Rat ist: Machen Sie heute die Anstrengung, ihre persönliche Mission niederzuschreiben. Es ist kein Plan. Es ist keine Road Map. Es geht um Nach-etwas-Streben. Wie soll ihr Leben gewesen sein, wenn alles gesagt und getan ist?"

Lektion Nr 2: Seien Sie sich klar über Ihre Werte

"Persönliche Werte sollten nicht verhandelbar sein. Es gibt wenig, was Sie erreichen, wenn Sie Ihre persönliche Integrität und das verraten, an das Sie glauben.

Um im Leben und im Geschäft Erfolg zu haben, ist es essentiell, dass Sie das Vertrauen der Leute um Sie herum verdienen - und niemals verlieren. Sie müssen das tun, was Sie sagen, dass Sie es tun werden, und das muss mit den Werten übereinstimmen, die Sie definieren."

Lektion Nr 3: Respektieren Sie Ihre Kunden wie einen Boss.

"Widerstehen Sie der Versuchung, smarter sein zu wollen als Ihr Kunde. In Wahrheit weiß der Kunde viel mehr als Sie. Wenn man die Kunden respektiert, von ihnen lernt und kreative Wege findet, ihnen einen Dienst zu erweisen, ist man erfolgreich."

Lektion Nr 4: Veränderung ist unvermeidbar, erfasst alles und geht immer schneller.

"Veränderung ist das einzig Konstante im Leben. Wer sich dem widersetzt, wird nicht überleben. Und diejenigen, die sich dem Wandel nur anpassen, werden nicht mehr als nur überleben. Denn nur die, die den Wandel für sich annehmen, die ihn zu ihrem Vorteil prägen, gewinnen. Oft überproportional.

Der Job eines Managers ist es, ein Experte darin zu sein, Veränderung zu nutzen. Und um das zu tun, müssen Sie die richtigen Bedingungen schaffen.

Solche Bedingungen sind: Ein Ziel, das es wert ist, erreicht zu werden. Ziele, die die Fähigkeiten der Leute, fordern. Eine realistische Annahme, dass das Team erfolgreich sein kann und wird. Der Geist von gegenseitiger Abhänigkeit und Teamwork. Ein wirkliches Gefühl von Dringlichkeit.

Arbeiten Sie daran, ein Change Leader zu werdenUnd helfen Sie den Leuten um Sie herum dabei, Vertrauen in ihre eigene Fähigkeit zu entwickeln, den Wandel zu meistern."

Lektion Nr 5: Sehen Sie die Dinge, wie sie sind

"Dies sollte eine Grundcharakteristik von Führungspersönlichkeiten sein, aber unglücklicherweise ist sie viel zu selten in vielen Unternehmen. Es ist nie einfach, die Dinge auf den Tisch zu legen, aber darum geht es bei Leadership."

Lektion Nr 6: Balancieren Sie Management und fachliches Können

"Um General Manager zu werden, braucht man Glaubwürdigkeit, und Glaubwürdigkeit erreicht man durch fachliches Können. Und fachliches Können führt zu Ergebnissen. Werden Sie sich früh darüber klar, wo Sie fachlich wirklich gut werden können."

Lektion Nr 7 und 8: Strategie und Exekution

"Diese Lektionen sind miteinander verknüpft. Bei der einen geht es um die Macht der Strategie. Bei der der anderen um die Macht der Ausführung.

Bei Strategie geht es um Wahlmöglichkeiten. Dies sind die Essenz von Strategie . Und sie sind eine Last für Führungspersonen.

Wenn Sie etwas über Strategie lernen wollen, vergessen Sie die selbst ernannten Management-Gurus. Meiner Erfahrung nach sind nur Peter Drucker und Michael Porter von Wert. Lesen Sie von Clausewitz und Sun Tsu. Oder die Militärhistoriker des 20. Jahrhunderts John Keegan und B.H. Liddell Hart. Die Lehren, die man aus der Geschichte ziehen kann, sind wichtig und relevant auch für das Management.

Strategie definiert die Richtung, aber nur die Ausführung einer Strategie führt zu Resultaten. Die Ausführung ist die einzige Strategie, die Ihr Kunde oder Ihr Wettbewerber jemals zu Gesicht bekommt.

Exekution hat mit Aktion zu tun. Und mit der Aufmerksamkeit für das Detail. Am Ende entscheidet die Ausführung über alles."

Lektion Nr 9: Leadership ist entscheidend.

"Ich glaube nicht, dass Führungspersönlichkeiten geboren werden. Sie werden in der Hitze des Gefechts geprägt. Aber in Wahrheit entscheiden die meisten Führungspersönlichkeiten selbst, zu führen. Sie treten aus der Masse heraus und übernehmen selbst die Verantwortung.

Wenn Sie eine Führungspersönlichkeit werden wollen, dann müssen Sie lernen, die Chancen zu sehen, die andere verpassen. Sie müssen lernen, andere Entscheidungen zu treffen als andere.

Was macht Führungspersönlichkeiten besonders? Sie sehen die Dinge, wie sie sind. Sie schaffen Bedingungen, in denen die Leute um sie herum, motiviert werden zu führen, fähig Probleme anzugehen und selbst inspiriert sind, Möglichkeiten zu schaffen.Und sie haben eine echte Leidenschaft, andere Führungspersönlichkeiten zu entwickeln und zu inspirieren."

Lektion Nr 10: Folgen Sie Ihren Neigungen und Leidenschaften und haben Sie Spaß

"Arbeit sollte heißen, etwas anders in der Welt zu machen. Arbeit sollte Spaß bedeuten. Suchen Sie sich eine Arbeit, die Sie mit Leidenschaft machen. Suchen Sie sich einen Arbeitsplatz, wo Sie von Leuten umgeben sind, denen Sie vertrauen, und mit denen es Ihnen Spaß macht, zusammen zu sein. Wenn Sie es tun, wird Ihre Erfolgswahrscheinlichkeit exponentiell wachsen.

Das Leben ist voll von Drehungen und Wendungen. Es ist wichtig, dass man das akzeptiert. Die Dinge entwickeln sich nie so, wie man das geplant hat, und das Leben nimmt einen Lauf, den man nie vorhergesehen hat. Manches ist einfach überraschend. Manches tut verdammt weh. Lernen Sie aus Ihren Erfahrungen, und dann gehen Sie einfach weiter."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%