Langlauf Weltcup: Skilanglauf: Nur Ringwald und Eisenlauer überstehen Sprint-Qualifikation

Langlauf Weltcup
Skilanglauf: Nur Ringwald und Eisenlauer überstehen Sprint-Qualifikation

Skilangläuferin Sandra Ringwald hat als einzige deutsche Starterin beim Weltcup-Sprint in Lillehammer/Norwegen die Qualifikation überstanden.
  • 0

Lillehammer (SID) - Skilangläuferin Sandra Ringwald (Schonach) hat als einzige deutsche Starterin beim Weltcup-Sprint in Lillehammer/Norwegen die Qualifikation überstanden. Die 26-Jährige zog nach dem Ausscheidungsrennen über 1,3 km als 17. mit 5,09 Sekunden Rückstand auf die erstplatzierte Amerikanerin Sadie Bjornsen ins Viertelfinale der besten 30 am Mittag ein.

Sprintspezialistin Hanna Kolb (Buchenberg) verpasste als 37. ebenso wie beim Auftakt eine Woche zuvor in Kuusamo die K.o.-Runden, auch die routinierten Nicole Fessel (Oberstdorf/45.) und Stefanie Böhler (Ibach/46.) rannten ebenso wie Youngster Victoria Carla (Zella-Mehlis/48.) deutlich am Viertelfinale vorbei. Fessel und Carl hatten am vergangenen Wochenende beim 10-km-Rennen in Kuusamo als Fünfte und Siebte die Norm für die WM in Lahti (22. Februar bis 5. März) abgehakt.

Gastgeber Norwegen erreichte mit zehn Läuferinnen die besten 30, darunter Olympiasiegerin Maiken Caspersen Falla (2.) und Rekordweltmeisterin Marit Björgen (7.).

Bei den Männern qualifizierte sich Sebastian Eisenlauer (Sonthofen) als 18. für das Viertelfinale, Thomas Wick (Zella-Mehlis/41.), Thomas Bing (Dermbach/50.) und Forian Notz (Römerstein/88.) schieden aus. Schnellster war der Schwede Calle Halfvarsson.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%