Handelsblatt

_

Leichtathletik EM: DLV und Berlin bewerben sich um EM

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) und das Land Berlin haben sich um die Ausrichtung der Europameisterschaften 2018 beworben.

Berlin bewirbt sich um die Leichtathletik-EM 2018 Quelle: SID
Berlin bewirbt sich um die Leichtathletik-EM 2018 Quelle: SID

Frankfurt (SID) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) und das Land Berlin haben sich um die Ausrichtung der Europameisterschaften 2018 beworben. DLV-Generalsekretär Frank Hensel übergab am Dienstag in Frankfurt Hansjörg Wirtz, dem Präsidenten des Europäischen Leichtathletik-Verbandes (EAA), die Bewerbungsunterlagen. "Wir sind sehr glücklich, dass Berlin uns die Möglichkeit eröffnet, die Leichtathletik-Tradition fortzusetzen. Wir werden jetzt die Bewerbungsunterlagen prüfen und dann beginnt die Evaluationsphase", sagte Wirtz.

Anzeige

Die Vergabe der EM erfolgt am 2. November in Zürich bei einer Sitzung des EAA-Exekutivkomitees. Berlin hatte 2009 die Leichtathletik-WM ausgetragen. Die EM war letztmals 2002 in München auf deutschem Boden zu Gast.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Hinrunden-Aus für BVB-Star Reus: „Bakalorz bis Weihnachten aus dem Verkehr ziehen“

„Bakalorz bis Weihnachten aus dem Verkehr ziehen“

Der Alptraum geht weiter: Für Pechvogel Marco Reus ist nach dem üblen Tritt des Paderborners Bakalorz mit einem Außenbandriss die Hinrunde beendet. Das schmerzt nicht nur Reus. Im ganzen Klub sitzt der Schock tief.

Fußball Bundesliga: Stark: Ich hätte Rot zeigen müssen!

Stark: Ich hätte Rot zeigen müssen!

Schiedsrichter Wolfgang Stark beurteilt seine Entscheidung beim Foulspiel an Marco Reus im Nachhinein als falsch.

Skispringen Weltcup: Skispringen: Wellinger bei Koudelka-Sieg starker Dritter

Skispringen: Wellinger bei Koudelka-Sieg starker Dritter

Skispringer Andreas Wellinger hat zum Auftakt des WM-Winters nur knapp den zweiten Weltcup-Sieg seiner Karriere verpasst.