Handelsblatt

Martin Kölling

Handelsblatt
Asien-Korrespondent
koelling.martin@gmail.com
Martin Kölling, Handelsblatt-Redakteur und Korrespondent in Tokio. Quelle: privat

Nach dem Studium der Sinologie begann Martin Kölling seine journalistische Karriere bei Asia-Bridge, einem Magazin für deutsche Unternehmen im Asienhandel. Im Juli 2000 zog er als Ostasienkorrespondent der Financial Times Deutschland nach Tokio, von wo er seither über politische, wirtschaftliche, technische und kulturelle Trends in Japan, Nord- und Südkorea und gelegentlich China berichtet. Seit 2005 schreibt er überdies regelmässig Technikkolumnen über die neusten Entwicklungen aus den ostasiatischen Hightechschmieden für das deutsche Magazin Technology Review und andere Publikationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Januar 2012 wechselte er zum Handelsblatt.

Schon abends die Zeitung von morgen lesen.
TitelthemaDie Entzauberung

Schwellenländer galten lange als große Chance für Geldanleger. Doch diese Zeiten sind vorbei. Die Gewinnmargen der hundert größten Konzerne in den einstigen Hoffnungsstaaten sind so niedrig wie im Krisenjahr 2009. Mehr…

Handelsblatt ePaper