Live-Diskussion in der Arena
Soll das Relegationsspiel wiederholt werden?

Das Duell um den verbleibenden Platz in der Bundesliga artete in Düsseldorf aus. Fans stürmten den Platz, Spieler waren eingeschüchtert. Diskutieren Sie mit, ob das Relegationsspiel wiederholt werden sollte.
  • 9

Hier streiten sich nicht nur unsere Gladiatoren. Jeder darf mitdiskutieren. Die Regeln der Netiquette bitten wir Sie dabei einzuhalten.

Jeder Kommentar muss von den Moderatoren freigeschaltet werden, bevor sich die Klingen kreuzen.

Kommentare zu " Live-Diskussion in der Arena: Soll das Relegationsspiel wiederholt werden?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das Spiel sollte nicht wiederholt werden, da es bereits entschieden ist. Beide Vereine sind zu bestrafen. 3-5 Punkte Abzug in der nächsten Saison für beide Vereine. 100.000 € für die Jugendarbeit als Strafe für beide Vereine. Ein Heimspiel und ein Auswärtsgeisterspiel für beide Vereine. Darüber hinaus Bestrafung der Spieler, die Amok gelaufen sind.
    Das ist die logische Strafe, die aus dem Strafmaß gegen andere Vereine (Eintracht Frankfurt, Dynamo Dresden) resultiert.

  • Der Spielverlauf war irregulär, auch wenn sich der DFB vermutlich wieder auf sein Dogma: Tatsachenentscheidung (Nachspielzeit an und wieder abgepfiffen) zurückziehen wird!

    Die Hertha-Spieler waren klar benachteiligt (Angst vor "Fans" an den Seitenauslinien mühsam von der Polizei zurückgehalten; Spielfluss unterbrochen/waren "am Drücker"; Schiedsrichter will nur möglichst schnell alles "hinter sich bringen"; Aufforderung, weiterzuspielen, da lt. Polizei sonst die Gewalt eskaliere; Spielfeld nicht bespielbar, da Rasenstücke, so Elfmeterpunkt `rausgeschnitten ....)

    Jetzt und nicht beim nächsten oder übernächsten Mal muß endlich mal deutlich sanktioniert werden!

    Horst Kappe (ehem. Fortuna-Fan)

  • :)

    - Es sollte keine Wiederholung angesetzt werden. Die Relegation wird komplett annuliert.
    - Hertha steigt daher automatisch ab. Fortuna erhält nachträglich 1 Punkt abgezogen.
    - Dadurch rückt der viertplatzierte der 2.Liga auf den 3.Platz auf, und bekommt den freigewordenen 18.Startplatz in der 1.Liga
    - Beide Vereine, Hertha und Fortuna, müssen alle Heimspiele in der Saison 2012/13 vor leeren Publikum spielen und müssen der Gastmannschaft zusätzlich eine Kompensation zahlen.


    Im Anschluss stellt der DFB klar, dass die Relegation generell abgeschafft wird. Der Drittplatzierte der 2.Liga steigt immer auf, und der sechszehnplatzierte der 1.Liga steigt immer ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%