Abu Dhabi
Das Öl wirds schon richten

Abu Dhabis Banken sind in einer seltsamen Lage. Sie sind wesentlich tiefer in die Probleme des Nachbarn Dubai involviert, als die meisten westlichen Banken – gleichzeitig halten sie einen Trumpf in der Hand.
  • 0

Die National Bank of Abu Dhabi, gemessen an ihren Aktiva der größte Kreditgeber in den Emiraten, hat Ansprüche in Höhe von 345 Mio. Dollar an den Baukonzern Dubai World. Dieser hat soeben alle Rückzahlungen seiner 59 Mrd. Dollar Schulden für sechs Monate aufgeschoben. Doch das zweitgrößte Geldinstitut, die Abu Dhabi Commercial Bank, könnte es auf 1,9 Mrd. Dollar Forderungen bringen. Anders als bei Verbindlichkeiten an westliche Banken wurde das wahrscheinlich nicht syndiziert.

Sollte Abu Dhabi seinen gesamten Dubai-World-Kredit abschreiben, wären 40 Prozent des gesamten Kernkapitals vernichtet. Wegen dieser Risikoverdichtung kündigte die Ratingagentur Standard & Poor?s eine voraussichtliche Rückstufung an.

Doch für Abu Dhabi, das 65 Prozent der ADCB-Aktien und eine 70-prozentige Holding an NBAD hält, muss das nicht im Desaster enden. Der Umbau bei Dubai World sollte zumindest etwas für die Schuldner retten, zumal Abu Dhabi sich die Rekapitalisierung seines Banksektors zum Stopfen etwaiger Löcher problemlos leisten kann. Das Emirat besitzt acht Prozent der weltweiten Ölreserven und 700 Mrd. an Staatsfonds.

Abu Dhabi kann eine heimische Bankenkrise vielleicht verhindern - seine Gläubiger werden aus dem Kollaps in Dubai jedoch nicht ungeschoren hervorgehen. Die aller Wahrscheinlichkeit nach beträchtlichen Verluste werden Fragen der Kunden nach sich ziehen. Und obwohl ADCB bei der Erhöhung der Kredite für Dubai nicht waghalsiger gehandelt haben mag, als westliche Banken, werden Investoren weltweit vorsichtiger sein.

Die Versicherungskosten für Abu Dhabis Staatsschulden sind mittlerweile auf 135 Basispunkte gefallen, nachdem sie direkt nach dem Dubai-Schock letzte Woche auf 195 Basispunkte explodiert waren. Diese Unsicherheit wird sich direkt in höheren Kosten für das Interbankengeschäft niederschlagen - ein wichtiger Faktor, da die Einlagen nur 77 Prozent der Darlehen von ADCB abdecken.

Auf längere Sicht werden Abu Dhabis Banken ihre regionalen Einkommensperspektiven überdenken müssen. Dank seines Reichtums kann das Emirat den Schlag aus Dubai abfedern, doch die Erinnerung an diese Abreibung könnte die Wirtschaft der Region noch länger schwächen.

Kommentare zu " Abu Dhabi: Das Öl wirds schon richten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%