Kolumnen
Blödsinnige Dab-Werbung

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler, stellen Sie sich vor ein zuverlässiges Institut würde Ihnen heute prognostizieren, dass Ihre Partei bei den Neuwahlen eine Mehrheit von über 90 Prozent erhält.... So fängt eine Werbung der DAB an.

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler, stellen Sie sich vor ein zuverlässiges Institut würde Ihnen heute prognostizieren, dass Ihre Partei bei den Neuwahlen eine Mehrheit von über 90 Prozent erhält....

So fängt eine Werbung der DAB an. Natürlich werben die nicht für Schröder, sondern für ihren "Deutschland Basket". Damit alles schön paritätisch ist, gibt es deshalb auf der Rückseite so einen ähnlichen Brief an "Sehr geehrte Frau Dr. Merkel"...

So ein Blödsinn. Da denkt doch jeder, wenn die von Aktien genauso viel verstehen wie von Politik (90 Prozent für Schröder!!).... dann gute Nacht. Nicht jeder Gag, der gaggig ist, ist deswegen schon gut...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%