Kolumnen
Connerzbank immer im Gespräch

Fast schienen die Anleger schon die Lust an der Commerzbank zu verlieren. Ewig Übernahmespekulationen und nichts passiert - das wird langweilig. Jetzt sorgen Gerüchte und Berichte über den Einstieg von Hedge-Fonds wieder für Stimmung. Eigentlich nichts besonderes.

Fast schienen die Anleger schon die Lust an der Commerzbank zu verlieren. Ewig Übernahmespekulationen und nichts passiert - das wird langweilig.

Jetzt sorgen Gerüchte und Berichte über den Einstieg von Hedge-Fonds wieder für Stimmung. Eigentlich nichts besonderes. Hedge-Fonds mischen inzwischen auf allen Märkten mit. Dass sie tatsächlich strategisch etwas bewegen wollen, ist - trotz des Gegenbeispiels Deutsche Börse - die große Ausnahme. In der Regel wollen sie kassieren und gut ist. Wenn Berichte über den Einstieg von Hedge-Fonds ausreichen, den Kurs wieder zu treiben, dann funktioniert die Sache sozusagen als Selbstläufer. Aber das wird nicht ewig so gehen. Irgendwann muss was passieren bei der Commerzbank - sonst verlieren die Börsianer wieder die Lust. Und das wäre eigentlich schade - schließlich hat Müller die Bank ganz gut auf Ertrag gebracht...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%