Sabine Schonert-Hirzm

Expertenrat – Dr. med. Sabine Schonert-Hirz Power-Talking – wie Sie mit Worten sich und andere motivieren

Wörter erzeugen Assoziationen, die unsere Stimmung positiv oder negativ beeinflussen können. Es lohnt sich, bewusster damit umzugehen.
Auch die Sprache muss gepflegt werden. Quelle: dpa
Worte wirken

Auch die Sprache muss gepflegt werden.

(Foto: dpa)

Stellen Sie sich vor, Sie sagen zu ihrem Babysitter den Satz: „Bitte passen Sie gut auf die Kinder auf, wenn Sie mit ihnen die viel befahrene Straße vor dem Haus überqueren!“, und bekommen als Antwort: „Okay, ich versuch’s.“

Unsere Worte transportieren nicht nur einen sachlichen Inhalt oder sagen etwas über die Welt aus, sie offenbaren auch die innere Haltung des Sprechers. Diese beeinflussen den Zuhörer emotional stärker als die oberflächliche Aussage als solche.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Expertenrat – Dr. med. Sabine Schonert-Hirz - Power-Talking – wie Sie mit Worten sich und andere motivieren

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%