Kolumnen
Hannover Rück nervös?

Hannover-Rück-Chef Zeller scheint reichlich nervös zu sein. Warum hätte er sonst eine Art Kleinkrieg gegen eine Journalistin des Handelsblatts angefangen? Auf dem Branchentreffen in Monte Carlo hatte er offenbar sogar Probleme, sie auf dem Gang zu grüßen.

Hannover-Rück-Chef Zeller scheint reichlich nervös zu sein. Warum hätte er sonst eine Art Kleinkrieg gegen eine Journalistin des Handelsblatts angefangen?

Auf dem Branchentreffen in Monte Carlo hatte er offenbar sogar Probleme, sie auf dem Gang zu grüßen. Außerdem hat er sie ausdrücklich NICHT auf seine Pk eingeladen. Und das alles wegen eines Artikels im Handelsblatt, der schon vor Monaten veröffentlicht wurde und völlig in Ordnung war. Aber die Überschrift hat ihm nicht gepasst und das Bild. Ich habe seiner Pressefrau damals sofort gesagt, dass ICH dieses Bild ausgesucht und die Überschrift gemacht habe. Wer weiß, wie Tageszeitungen arbeiten (seine Pressefrau offenbar nicht), dem ist auch klar, dass die Autoren dafür gar nicht zuständig sind.

 Herrn Zeller ist offenbar die Tatsache, dass er bei Journalisten und Analysten ganz beliebt ist, zu Kopf gestiegen. Oder wie ist die überzogene Reaktion sonst zu erklären?

Der Artikel handelte von den Geschäften der Hannov er Rück in den USA. Warum so nervös, Herr Zeller?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%