Kolumnen
Sanio hat Angst

Sanio hat Angst. Und zwar vor einer großen Hedge-Fonds-Pleite.

Sanio hat Angst. Und zwar vor einer großen Hedge-Fonds-Pleite. Natürlich macht Deutschlands oberster Finanzaufseher mit solchen Äußerungen auch Politik.



Er möchte Druck erzeugen, dass Hedge-Fonds stärker reguliert werden - das ist seit langem sein Anliegen, und die Politik kommt nicht aus den Pantoffeln.

Interessant dabei: Auch bei Hedge-Fonds gibt es Leute, die ganz gut mit mehr Kontrolle leben könnten. Durchaus nicht alle vertreten die Ansicht, dass ihr Bereich allein im großen Bereich der Finanzmärkte so eine Oase des unkontrollierten Vor-sich-hin-wurschtelns bleiben muss.

Schließlich wissen auch Hedge-Fonds-Manager: Je mehr Vertrauen die Anleger haben, desto besser läuft das Geschäft. Und weil das Geschäft längst breitere Anlegerschichten erreicht, spielt der Staat als Garant für Recht und Ordnung eine wachsende Rolle...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%