Kolumnen
Versicherer als Optionsscheine

Jetzt wird es wieder spürbar: Die Aktien der Versicherer sind eine Art Optionsschein auf den Dax oder andere Aktienindizes. Das gilt vor allem für Konzerne mit starken Lebensversicherern, die relativ viel Geld in Aktien investiert haben.

Jetzt wird es wieder spürbar: Die Aktien der Versicherer sind eine Art Optionsschein auf den Dax oder andere Aktienindizes. Das gilt vor allem für Konzerne mit starken Lebensversicherern, die relativ viel Geld in Aktien investiert haben.

Wenn die Börse steigt, steigen die Aktien der Versicherer an den optimistischen Tagen überproportional. Das Argument: Die Versicherer leben von Aktienerträgen. Früher galten sie eher als ein konservatives, dämpfendes Abbild der Börse. Aber seit dem Ende des großen Börsenbooms gerieten viele Versicherer mit ihren Aktienengagements in Schwierigkeiten - und ihre eigenen Aktien verloren überproportional. Aus der konservativen Anlage war so eine Art Optionsschein geworden. Und dieser Effekt schwingt - etwas gemäßigter - bis heute nach. Aber jetzt geht er in die andere Richtung - nach oben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%