Afghanistan
Wenn der Schnee schmilzt

Ob das Selbstmordattentat am US-Stützpunkt Bagram in Afghanistan die Ouvertüre zur erwarteten Offensive der Taliban war, mag dahingestellt sein. Aber es demonstriert einmal mehr auf drastische Weise, dass die Gotteskrieger überhaupt keine Schwierigkeiten haben, selbst die größte und hermetisch abgesicherte Militäranlage der im Land operierenden US-Streitkräfte ins Visier zu nehmen. Zwar hat Washingtons dort weilender Vizepräsident Dick Cheney den Anschlag unverletzt überlebt, aber es musste eben doch ein Blutzoll in Form mehrerer Toter bezahlt werden. Und dieser wird weiter steigen, wenn die Amerikaner und ihre Nato-Verbündeten alsbald einen neuen Großangriff gegen die Untergrundkämpfer starten. Denn dass dieser wesentlich mehr Erfolg zeitigen wird als die anderen seit Beginn der Invasion im Oktober 2001 stets mit Beginn der Schneeschmelze durchgeführten Offensiven, darf bezweifelt werden. Schließlich haben sich Kämpfer von Taliban und El Kaida ganz offensichtlich längst neu formieren können.

Und deshalb wächst bei den Truppen von Isaf und Enduring Freedom zwangsläufig die Nervosität. So jedenfalls können die scharfen Worte gedeutet werden, mit denen Cheney Pakistan gerade zu einem erheblich stärkeren Engagement von Polizei und Militär im Grenzgebiet zu Afghanistan aufrief. Doch die Hoffnungen, dass dieser Forderung auch prompt Folge geleistet wird, sollten niedrig gehängt werden. Denn Präsident Pervez Musharraf steckt nach wie vor tief in der Zwickmühle. Die Taliban genießen bei vielen Pakistanis Sympathien. Ein allzu forsches Vorgehen könnte für das Regime in Islamabad also mehr als ungemütlich werden. Folglich ist ihm das Hemd allemal näher als der Rock.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%