AIR BERLIN
Luftige Höhen

Joachim Hunold hat gewagt und dafür gezahlt.
  • 0

Der Gründer und Vorstandschef der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin treibt die Konsolidierung der Branche voran: Im vergangenen September hat er die DBA geschluckt und im März die Übernahme der Düsseldorfer alten Dame LTU angekündigt.

Doch die Integration von DBA und die Genehmigung der Übernahme der LTU durch das Kartellamt gehen nicht schnell genug voran. Nach einem unerwartet hohen Quartalsverlust und einem daraus resultierenden Kurseinbruch ist jetzt auch dem Träger des Ordens „Wider den tierischen Ernst“ das Lachen vergangen.

Hat Hunold alles auf eine Karte gesetzt und verloren? Nein, er sieht die Chancen in der Konsolidierung und nutzt sie. Das dürfte sich mittel- bis langfristig auch auszahlen. Nach der Übernahme der LTU wird Air Berlin die kritische Größe und strategische Stellung erreicht haben, um dem Platzhirsch Lufthansa als erste Fluglinie in Deutschland Paroli bieten zu können. Air Berlin könnte dann zu dem werden, was bis dato noch unter der Bezeichnung „Hybrid-Carrier“ theoretisch diskutiert wird: eine Fluglinie, die alles fliegt – Charter, Billig und Linie, sowohl Kurz- als auch Mittel- und Langstrecken, die Geschäftsleute, Touristen und die Geiz-ist-geil-Fraktion befördert. Die nächste Übernahme hat Hunold auch schon eingefädelt: Die Kooperation mit Condor gilt als Verlobung, der in zwei Jahren die Hochzeit folgen könnte.

Bei seinem Aufstieg hat Hunold sich nicht nur Freunde gemacht. Die Rechtsform „seiner“ Air Berlin ist eine britische Public Limited Company – mit beschränkten Rechten für Aktionäre und Arbeitnehmer. Hunold muss aufpassen, dass ihn sein Eigensinn nicht noch teuer zu stehen kommt.

Tanja Kewes
Tanja Kewes
Handelsblatt / Chefreporterin

Kommentare zu " AIR BERLIN: Luftige Höhen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%