Arbeitsmarkt
Job-Motor dreht auf

Selten sind Arbeitsmarktzahlen auf so positive Resonanz gestoßen wie heute. Niedrigster Stand seit vier Jahren, Quote unter 10 Prozent, noch mehr offene Stellen – diese Fakten zeigen, dass der konjunkturelle Aufschwung endlich auf dem Arbeitsmarkt angekommen ist. Selbst die eingeschränkte Vergleichbarkeit wegen des auf die Monatsmitte vorverlegten Stichtags für die Zählung stört kaum: Das Wetter gab in diesem Jahr keinen Anlass, beim Bau bereits in der zweiten Oktoberhälfte zu kündigen. Der Winter hat erst jetzt begonnen.

Nach den derzeit guten Konjunkturumfragen, insbesondere aus der Industrie, sollte die Erholung am Arbeitsmarkt in der Grundtendenz in den Wintermonaten anhalten. Je mehr Arbeitslose Jobs erhalten, umso größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass die wegen der Steueranhebung erwartete Konjunkturdelle zu Jahresbeginn rasch überwunden werden kann und sich der private Konsum 2007 besser entwickelt als erwartet. Damit nimmt die Chance zu, dass das ordentliche Wachstum dieses Jahres doch kein Strohfeuer ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%