Bildung
Kommentar: Tiefe Wunde

Sie ist tief, die Wunde, in die die OECD den Finger gebohrt hat: Unsere Wirtschaft kommt auch deshalb nicht hoch, weil wir die Bildung unserer Kinder vernachlässigen – seit Jahrzehnten.

Sie ist tief, die Wunde, in die die OECD den Finger gebohrt hat: Unsere Wirtschaft kommt auch deshalb nicht hoch, weil wir die Bildung unserer Kinder vernachlässigen – seit Jahrzehnten.

Dass Bildung unser einziger Rohstoff ist, ist eine viel zitierte Binsenweisheit. Doch statt die Konsequenz daraus zu ziehen, über den Tellerrand zu schauen und zu registrieren, dass andere Länder schon vor Jahren umgesteuert haben und nun weit vor uns liegen, haben wir fast ausschließlich über Lohnkosten, Sozialbeiträge und Tarifrecht gestritten.

Schlimm genug, dass es so weit kommen konnte. Noch viel schwerer wiegt jedoch, dass wir die Misere nur sehr langsam wieder korrigieren können. Umso schneller müssen die Weichen gestellt werden, und zwar an zwei Stellen:

Wir müssen mehr, viel mehr Geld für Bildung ausgeben. Zwar sind die Bildungsetats in der zweiten Hälfte der 90er-Jahre trotz leerer Kassen gestiegen. Angesichts des internationalen Vergleichs aber eben viel zu wenig. Und die Fortschritte, die gemacht wurden, sind in manchem Bundesland bereits wieder bedroht. Um das Fundament des Wohlstands zu sichern, sind die Ministerpräsidenten in der Pflicht, Bildung zur Chefsache zu machen – allein sind die Kultus- und Wissenschaftsminister auf Dauer zu schwach.

Das Zweite ist die Struktur unserer Ausbildung: In den Schulen ist, dank Pisa, einiges in Bewegung gekommen. Doch noch ist nicht absehbar, wie künftig deutlich mehr Kinder bis zum Abitur geführt werden sollen. Ebenso unklar ist, wann die deutschen Unis komplett auf das Bachelor/Master-System umsteigen, das anderswo mehr Qualifizierung ermöglicht. Die EU-Bildungsminister werden das Ziel noch diese Woche in Berlin bekräftigen. Doch es muss auch realisiert werden. Schnell.

Barbara Gillmann ist Korrespondentin in Berlin.
Barbara Gillmann
Handelsblatt / Korrespondentin
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%