Börsen
Wachwechsel

  • 0

Sie wurden zum Schrecken der Vorstände in den Führungsetagen in den Börsen weltweit: die Hedge-Fonds. Aktivistische Aktionäre wie TCI oder Atticus trieben die Vorstände vor allem der Deutschen Börse, aber auch die Manager der anderen Plätze vor sich her. Die weltweit üppig vorhandene Liquidität füllte ihnen die Kassen und gab ihnen die Macht, bei vielen Unternehmen die Strategie mitzubestimmen.

Nirgends wurde dies so deutlich wie bei der gerade erst am Parkett angekommenen Branche der Börsenkonzerne. Was andere Investoren noch nicht begriffen hatten, erkannten die Hedge-Fonds und schlugen zu. Börsen sind Monopolunternehmen mit unglaublichen Margen. Die Fonds stiegen ein und zwangen sie, wie etwa die Börsen New York und Euronext, zur Fusion. So sollten die Margen noch weiter wachsen. Da haben einige wenige begriffen, wie man aus der Gunst der Stunde Kapital schlägt. Doch nun bekommen die Finanzakrobaten plötzlich Gegenwind. Die Finanzkrise entzieht auch ihnen die Liquidität und zwingt sie zum Verkauf ihrer Positionen. So können die drastischen Kursverluste von Deutscher Börse, Nye-Euronext und CME der vergangenen Tage zumindest zum Teil erklärt werden.

Für die Deutsche Börse wird spannend sein, ob die beiden Großaktionäre TCI und Atticus ihre Verkäufe bald melden müssen. Und in diesem Sektor zeigt sich noch etwas: Die Hedge-Fonds werden von Investoren mit noch größeren Taschen abgelöst. Die Bereitschaft des Ölstaates Dubai, für die hochmoderne Börse Stockholm zu bieten, demonstriert das augenfällig. Möglicherweise wurden mit Petrodollar auch jene Börsenaktien bezahlt, die in den letzten Tagen von den Fonds abgestoßen wurden. Dann steht eventuell ein überraschender Wachwechsel bevor.

Kommentare zu " Börsen: Wachwechsel"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%