Deutsche Bank: Ackermanns Etappensieg

Deutsche Bank
Ackermanns Etappensieg

Im medialen Tauziehen um seinen Ruf als Manager hat Josef Ackermann einen Etappensieg errungen. Was dem Chef der Deutschen Bank vor einem Jahr kaum einer der Auguren zugetraut hätte, ist geschafft. Die angepeilte Rendite von 25 Prozent wurde 2005 eingefahren! Ackermann weist damit genau den wirtschaftlichen Erfolg vor, den man als Manager benötigt.

Nun muss er noch beweisen, dass er auch aus den jüngsten Kommunikationsdesastern gelernt hat. Die letzte einer langen Serie von Pannen, die panikartige Schließung eines Immobilienfonds, versucht er nun mit dem späten Versprechen auf Entschädigung zu beheben. Diese Stockfehler müssen aufhören, sonst wird er auch dann nicht aus den Negativschlagzeilen, wenn er im Mannesmann-Prozess freigesprochen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%