Kommentare
Die Grauen - Graue Panther (GRAUE)

Die Grauen setzen sich vornehmlich für die Belange älterer Menschen ein. Sie gingen 1989 aus dem Seniorenschutzbund "Graue Panther" hervor. Gründerin und auch heute noch Vorsitzende ist die 80-jährige Trude Unruh. Sie war zuvor Mitglied in FDP und SPD und bis 1990 parteilose Abgeordnete im Bundestag in der Fraktion der Grünen.

Forderungen sind vor allem eine Mindestrente und Mindestlöhne. Um diese zahlen zu können, wollen die Grauen die Rentenkassen und die Arbeitslosenversicherung abschaffen und durch einen Fond ersetzen, der aus Steuergeldern gespeist wird. Weiterhin steht die Partei für Umweltschutz und will alternative Energien sowie die Landwirtschaft fördern. Hartz IV lehnt sie ebenfalls ab.

Die Bedingungen für Frauen möchte die "Überpartei", wie sie sich selbst nennt, mit Hilfe von Quotenregelungen verbessern. Nur arbeitende Frauen könnten der "ökonomischen und sozial bedingten Abhängigkeit von ihrem Mann" entkkommen. Die Grauen treten in allen Bundesländern außer Berlin, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig Holstein an.

» Link: Homepage der Grauen

» Link: Zur Übersicht

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%