EU-Afrika-Gipfel
Rückschlag

  • 0

In Afrika geben seit einiger Zeit China und die USA den Ton an. Die Europäer hingegen, die den Nachbarkontinent lange als ihren Hinterhof betrachteten, sind ins Hintertreffen geraten. Beim EU-Afrika-Gipfel in Lissabon wollten sie nun verlorenes Terrain wiedergutmachen. Doch das ist gründlich schiefgegangen. Der Gipfel brachte zwar einige wichtige Fortschritte, endete aber insgesamt mit einem Rückschlag.

Die Afrikaner ließen das neue Freihandelsabkommen mit der EU platzen und verbaten sich Belehrungen in der Menschenrechtspolitik. Wortführer waren ausgerechnet die Präsidenten Südafrikas und Senegals – also jene Politiker, die in Europa gern als Repräsentanten des „neuen“, zukunftsträchtigen Afrikas gesehen werden.

Vor allem Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für dieses „neue Afrika“ starkgemacht. Sie war es aber auch, die mit ihrer berechtigten Kritik an Simbabwes Alleinherrscher Robert Mugabe für den ersten Eklat sorgte.

Das neue Afrika ist offenbar anders, als sich dies die alten Europäer wünschen. Dabei kommt der Streit nicht unerwartet. Es passt einfach nicht zusammen, den Afrikanern eine Partnerschaft „auf Augenhöhe“ anzubieten, ihnen zugleich aber bei jeder Gelegenheit hineinzureden. Mugabe musste man kritisieren, doch die Schelte wäre sicher besser angekommen, wenn sie mit einer Selbstkritik verbunden gewesen wäre.

Auch in der Handelspolitik ist ein Neuanfang nötig. Doch den afrikanischen Staaten die Pistole auf die Brust zu setzen war keine gute Idee. Vor allem die Brüsseler EU-Kommission hat einen schweren Dämpfer erhalten. Man werde keinen Millimeter zurückweichen, tönten Handelskommissar Peter Mandelson und Entwicklungskommissar Louis Michel vor dem Gipfel. Nun stehen sie vor einem Scherbenhaufen.

Kommentare zu " EU-Afrika-Gipfel: Rückschlag"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%