Kommentare
Freie Demokratische Partei (FDP)

Keine andere Partei hat in der Geschichte der Bundesrepublik länger Regierungsverantwortung getragen als die FDP. Seit Gründung der BRD ganze 42 Jahre. Sie war jeweils der kleinere Koalitionspartner von Union oder SPD. Das Credo der liberalen lautet: "So viel Staat wie nötig, so wenig Staat wie möglich." Es drückt die kritische Einstellung liberaler Parteien gegen Eingriffe des Staats aus. Zurzeit ist die FDP in der Opposition. Für die kommende Bundestagswahl hat sie eine Koalitionsaussage zu Gunsten der Union ausgesprochen.

Das Wahlprogramm der FDP unterscheidet sich im Bereich der Bürgerrechte am stärksten von dem der Union. Sie spricht sich "gegen den Überwachungsstaat" aus und damit zum Beispiel gegen das Abhören von Wohnungen. Auch möchte sie nicht, dass biometrische Daten in Ausweise aufgenommen werden und ist dafür, dass Telefondaten nicht auf Vorrat gespeichert werden dürfen.

Weiterhin ist die FDP für ein stark vereinfachtes Steuersystem, möchte aber - anders als die Union - die Mehrwertsteuer nicht auf 18 Prozent anheben. Studiengebühren möchte sie erheben, allerdings sollen die Studenten sie erst nach dem Studium zahlen müssen.

Vorsitzender der FDP ist zurzeit Guido Westerwelle. Vor der Bundestagswahl 2002 führten er und die FDP einen sehr offensiven Wahlkampf, weswegen viele Medien die FDP als "Spaßpartei" bezeichneten. 2005 schlägt die Partei wieder seriösere Töne an. Die FDP stellt sich in allen 16 Bundesländern zur Wahl.

» Link: Die Homepage der FDP

» Link: Zur Übersicht

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%